Fischerhäfen in Europa
Startseite > Deutschland Nordsee > Greetsiel-GRE > GRE3-a

GRE3-a

Fischerhäfen in Europa

  • Diashow GRE 3
    1942 gebaut bei Bültjer in Ditzum B.Nr. 20
    1942 reg. als GRE 3 "META" für Hermannus Conradi  (Opa von Gerold
    Conradi GRE 24)
    Im 2 Weltkrieg wurde der Kutter durch die Wehrmacht eingezogen und unter
    der Nr. E 1681 in Calais eingesetzt.
    Nach Kriegsende wußte Hermannus Conradi nur das sein Kutter in einem Deutschen Hafen liegen soll. Er ist mit dem Fahrad die Küste abgefahren
    und fand seinen Kutter in Kiel. Er fuhr mit dem Kutter zurück nach Greetsiel
    und fischte mit ihm bis 1959. Er ließ eine neue GRE 3 bei Bültjer in
    Ditzum bauen. Die alte GRE 3 wurde nach Spika verkauft.
    Bei der Sturmflut 1962 wurde die alte GRE 3 an Land gespühlt und danach
    abgewrackt.
  • Eigner Hermannus Conradi
    Schiffsname META
    Fischereinummer GRE 3
    MMSI
    US
    Länge 11,42
    Breite 4,00
    Seitenhöhe 1,20
    BRZ
    Baujahr 1942
    Bauwerft Bültjer
    Motor Modag
    PS / KW 50 /
    Baujahr Motor