Fischerhäfen in Europa
Startseite > Deutschland Ostsee > Maasholm-SM-MAA > MAA19

MAA19

 

Fischerhäfen in Europa

Diashow MAA 1
1971 gebaut bei L. Voss, in Westerende Kirchloog / Ihlow-Aurich
B.Nr. 106.
gebaut als Seitenfänger (Seitenklatscher).
Motor: 225 PS / 165 KW Deutz.
LxBxT= 17,24x5,01x2,20    BRT= 36
1971 reg. als HF 559 "INGRID OESMANN" für Hans Oesmann in Hamburg Finkenwerder (Altenwerder)
1981 reg. als SE 9 "GOODENWIND II" für Otto Bornholdt in Seester.
1982 umgebaut für die Scherhamenfischerei. Netztrommel aufs Achterdeck und große Ankerrollen im Vorsteven.
1996 reg. als MAA 19 "GOODENWIND II" für Henning Petersen in Maasholm.
Motor: 299 PS / 220 KW Cummins

Info: Gerold Conradi - Bernd Gradlowski - Rüdiger Bornholdt

Eigner Henning Petersen
Schiffsname GOODENWIND II
Fischereinummer MAA 19
MMSI  
Call Sign DIOV
Länge 17,24
Breite 5,00
Seitenhöhe 2,20
BRT 36
Baujahr 1971
Bauwerft L.Voss
Motor Cummins
PS / KW 299 / 220